Seraina Graf, cand. BA, Data Curator und Administration

Seraina Graf arbeitete als Data Curator und und Administratorin bei Swiss Art Research Infrastructure (SARI), Universität Zürich. 

 

Sie studiert seit 2014 Kunstgeschichte und Recht an der Universität Zürich. Zurzeit schreibt sie ihre Bachelorarbeit über Karla Grosch (1903–1933), Gymnastiklehrerin am Bauhaus Dessau und in engem Kontakt mit der Familie Paul Klees. Im Schweizerischen Kunstarchiv des Schweizerischen Instituts für Kunstwissenschaft (SIK-ISEA) absolvierte sie 2016–17 ein Praktikum. Ihr Interesse: die künstlerische Produktion in der Schweiz, Künstlernachlässe und die damit zusammenhängenden archivalischen und rechtlichen Fragen.